• Vorbei die Zeiten in denen das Stricken als Synonym für das Grauen des Handarbeitsalltages herhalten musste und zu schlechter Samstagabendunterhaltung gehörte wie «Dalli Dalli» zu Hans Rosenthal. Gestrickt wird am Rande des Catwalks, hinter den Kulissen der Fashion Week, und in der Business Class der Swiss. Da wir uns jedoch mit schweissnassen Händen durch die Handarbeitsstunden gekämpft haben, unsicher der ach so farbigen Strickoptionen aus den Musterheften, fehlt uns schlicht der Mut, uns in einschlägi- gen Fachgeschäften unsere Unwissenheit vorhalten zu lassen und uns mit den Hieroglyphen der gängigen Strickanleitungen auseinander zu setzen. Hier beginnt Knit Kit. Kein verzweifeltes Suchen nach Materialien,  Stricknadeln und  Zubehör. Knit Kit versteht sich als Schlüssel, das stricken wieder, oder auch ganz neu zu entdecken. Für Anfänger, Geübte aber auch diejenigen, denen die Pubertät keinen Strich durch die Handarbeits-Rechnung gemacht hat. Schöne Produkte, gutes Design, ausgewählte Materialien und verständliche Anleitungen in ansprechender Verpackung. A Apropos Verpackung; nicht von ungefähr erinnert die Verpackung des Knit Kits an eine Convenience Food Verpackung. Knit Kit ist Convenience Craft, jedoch auf aller höchstem Level. Die Materialien stammen fast ausschliesslich aus Schweizer Hand, von der Firma Lang Yarns in Reiden, welche als Familienbetrieb in fünfter Generation hochwertiges Garn und Strickzubehör produziert und vertreibt. Gedruckt und verpackt wird ebenfalls in der Schweiz. 

 
• Und schliesslich stammt auch das Design aus Schweizer Händen, aus deren Anne-Catherine Lüke's, Designerin aus Luzern. Nach einer Ausbildung zur Handarbeitslehrerin (!) führte ihr Weg sie nach Paris ins Studio Bercot, wo sie eine Ausbildung zur Modedesignerin genoss. Nach diversen Stages, unter anderem bei Nina Ricci, Montana und Gaultier, setzte sie ihre Laufbahn als Designerin mit eigenem Label, Kollektion und Geschäft in New York fort. Die Handarbeit verliess sie nie ganz. Martha Stewart liess sich von ihr unter anderem Strickanleitungen anfertigen! Seit einigen Jahren ist sie zurück in der Schweiz, und auch zurück bei ihren Wurzeln und strickt und strickt und strickt...

 

• Jedes KnitKit besteht aus dem Design eines einzigartigen Produktes, dessen Anfertigung in einem kleinen beigefügten Buch erklärt wird. Einfach und übersichtlich, begleitet durch Fotografien, und in leicht verständlicher Sprache. Dazu natürlich alle benötigten Produkte, und damit sind auch wirklich alle gemeint. So kann es durchaus vorkommen, dass auch einige Schweizer Kirschkerne als Stopfmaterial beigelegt sind. Jedes Knit Kit ist klassifiziert; ein kleines Kreuz auf der Verpackung teilt die verschiedenen Designs in die Schwierigkeitsgrade ihrer Anfertigung ein: Einfach, Mittel und Anspruchsvoll. Einfach bedeutet, dass eigentlich jede und jeder (!), unabhängig aller Vorkenntnisse dieses Produkt anfertigen wird. Dazu hilft die Grundanleitung zum Stricken, die auf der Rückseite jeder Verpackung zu finden ist. Für Einsteiger sowie als Auffrischung für bereits Erfahrene gedacht. Kaufen, auspacken und stricken, verschenken oder stricken lassen! 

 

 EIN PORTRAIT:  http://www.youtube.com/watch?v=Qmdf_qhs4u4

 

 

• FACEBOOK FAN SEITE: